Licht – Energiequelle für Körper und Seele

Tageslicht wirkt sich positiv auf unsere Stimmung und unser Wohlbefinden aus. Es sorgt für Helligkeit, Wärme und gesundes Raumklima in unserem Zuhause. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Tageslicht optimal nutzen können.

Licht – Energiequelle für Körper und Seele

Die wohltuenden Eigenschaften des Lichts

Tageslicht ist sehr wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, sowie für unseren Tagesrhythmus, unsere Stimmung und unser Immunsystem. Die Kombination von Tageslicht und Dunkelheit ist von großer Bedeutung. Tagsüber hält uns Licht wach und nachts lässt es uns besser schlafen. Tageslicht erhöht die Qualität unseres Schlafes, denn es hebt den Spiegel des Schlafhormons Melatonin an. Guter Schlaf ist die Voraussetzung für unser Wohlbefinden.

Foto: Luxaflex® Plissee Foto: Luxaflex® Plissee

Licht kann unsere Stimmung aufhellen

…Dunkelheit sie trüben. Licht hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Den Blick auf die Morgensonne zu richten, kann glücklich machen. Nicht nur Pflanzen brauchen Licht zum Wachsen, auch wir Menschen sind davon abhängig.

Die täglich und jahreszeitlich wechselnden Lichtverhältnisse haben einen großen Einfluss auf unsere körperliche und geistige Gesundheit. Zwei Stunden Tageslicht pro Tag bewirken ein um bis 40% geringeres Risiko, traurig und depressiv zu werden. Besonders in den Wintermonaten ist es schwierig, Tageslicht zu bekommen. Bei einem Nine-to-five-Job verpassen wir die Helligkeit des Tages meist während der Arbeitszeit. Umso ratsamer ist es, in der Mittagspause rauszugehen, um ein wenig vom Tageslicht aufzunehmen. Und: Bewegung an frischer Luft tut immer gut.

Die raffiniert gewebten Silhouette®-Stoffe filtern den natürlichen Lichteinfall und bieten trotzdem eine freie Aussicht · Foto: Luxaflex® Die raffiniert gewebten Silhouette®-Stoffe filtern den natürlichen Lichteinfall und bieten trotzdem eine freie Aussicht · Foto: Luxaflex®

Variieren Sie Licht und Sicht nach Lust und Laune

Wählen Sie Sonnenschutz, der Tageslicht durchlässt und filtert. Das mag seltsam klingen, weil Sonnenschutzprodukte häufig in Zusammenhang mit Sichtschutz oder Abdunkelung gebracht werden. Tatsächlich spielen sie aber auch eine große Rolle bei der Verbesserung der Lichtverhältnisse in Ihrem Zuhause.

Die Helligkeit in Ihrem Zuhause hängt davon ab, aus welcher Himmelsrichtung das Licht kommt und zu welcher Jahreszeit. In nach Norden ausgerichteten Räumen ist das Tageslicht diffus und bläulich. Wenn das Tageslicht aus dem Westen oder Osten kommt, erscheint es in der Regel gelb oder rotgelb, während es in nach Süden ausgerichteten Räumen warm und gelb ist.

Silhouette®-Fensterbehänge bestehen aus transparenten und weichen Stofflamellen, die das grelle, harte Licht filtern und es wieder weich und diffus in den Raum abgeben. Sie reduzieren die Intensität der Sonnenstrahlen und die Wärmestrahlung um 25%. Gleichzeitig erreichen Sie einen UV-Schutz von 99 %, der Ihre Möbel, Teppiche und Böden schützt.

Reflektionen · Foto: Luxaflex® Reflektionen · Foto: Luxaflex®

Schutz vor zu hellem Licht

Wie beschrieben ist Tageslicht ein Lebenselixier. Ebenso wichtig ist es aber, Möbel, Böden, Bilder oder Bücher vor den Bleichstrahlen der Sonne zu schützen und eine Überhitzung Ihres Zuhauses zu verhindern. Insbesondere direktes, grelles Sonnenlicht und reflektiertes Licht können störend sein, wenn Sie am Bildschirm sitzen.

Wenn Ihre Räume direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, können Sie transparente Vorhänge wählen, die hartes Licht filtern, ohne das gesamte Tageslicht zu nehmen. Effektive Lichtregulierung und eine angenehme Raumtemperatur sind entscheidend, um für jeden Raum eine entspannte, einladende Atmosphäre zu schaffen. Die Wahl des geeigneten Fensterbehangs schafft die richtige Balance von Tageslichteinfall und Dämpfung.

Lernen Sie alle Luxaflex® Produkte kennen.

Foto: Luxaflex® Twist® Doppelrollos Foto: Luxaflex® Twist® Doppelrollos

7 Tipps für eine bessere Nutzung des Tageslichts

Wenn Sie Ihr Zuhause einrichten, können Sie verschiedene Dinge tun, um das Tageslicht optimal zu nutzen. Wenn Sie neu bauen oder renovieren, bieten große Fenster viel natürliches Licht und eine gute Aussicht. Eine weitere Option sind Dachfenster oder Oberlichter, die den ganzen Tag für Licht sorgen. Es gibt jedoch auch weniger aufwendige Dinge, die Sie tun können:

· Richten Sie Ihre Räume mit weißen oder hellen Farben ein, die das Licht reflektieren, anstatt mit dunklen Flächen, die das Licht absorbieren.

· Malen Sie die Fensterrahmen innen weiß, dunkle Rahmen und Laibungen können Licht absorbieren.

· Vermeiden Sie es, große Pflanzen auf die Fensterbänke zu stellen – sie reduzieren die Menge des einfallenden Tageslichts.

· Ähnliches gilt für große Bäume oder Gebäude vor Ihren Fensterflächen. Wenn Sie die bauliche Situation beeinflussen können, tun Sie es.

· Ein heller Bodenbelag kann das Licht weiter in den Raum ziehen.

· Wählen Sie transparente Fensterbehänge, die grelles Sonnenlicht abschirmen und filtern, ohne das Licht ganz zu verbannen.

· Wählen Sie Fensterbehänge, bei denen Sie den Lichteinfall und die Position im Fenster selbst einstellen können.

Sanftes Tageslicht und Isolierung

Lassen Sie das Licht oben oder unten oder oben und unten zugleich einfallen – Sichtschutz, Tageslicht und Ausblick lassen sich perfekt ausbalancieren. Wir nennen es „Top-Down/Bottom-Up“ – für Sie ist es einfach ein wunderbar vielseitiger Ansatz der Lichtregulierung.

Die einzigartige Wabenstruktur von Duette® Wabenplissees reguliert auf natürliche Weise die Raumtemperatur, dämpft Umgebungslärm, verringert Energiekosten und filtert dabei sanft das Tageslicht.

Duette® Top-Down/Bottom-Up · Foto: Luxaflex® Duette® Top-Down/Bottom-Up · Foto: Luxaflex®

Schön gestaltete Fenster und der richtige Lichteinfall können die Atmosphäre Ihres Zuhauses bereichern und Ihr Wohlbefinden verbessern.

Nicht nur Licht schafft Atmosphäre. Lesen Sie auch unseren Blog zu Grünpflanzen. Pflanzen – die grünen Begleiter in unserem Zuhause.